Mittwoch, 23. April 2014

Hurra - ein award!!!!



Ich wurde von Jetztkochtsieauchnoch nominiert und freue mich natürlich sehr.

Hier die Regeln, damit jeder weiß, worum es bei diesem “Award” geht:
  • Schreibe einen Post mit diesem Award, füge das Award-Bild ein und verlinke die Person, die dir diesen Award verliehen hat.
  • Beantworte die 11 Fragen.
  • Denke dir weitere 11 Fragen aus.
  • Tagge (also nominiere) 10 Blogger die unter 1000 Leser haben
  • Sage den Bloggern, die du nominiert hast, dass sie einen Award bekommen haben und somit getaggt wurden.
Hier meine 11 Antworten:

1. Was sagt deine Familie zu deiner Bloggerei?

Meine Familie kann mit der Bloggerei nicht so viel anfangen. Letztes Jahr, als ich für drei Wochen in Amerika war, haben Sie ganz gespannt die Reise verfolgt.

2. Wie viel Zeit geht bei dir für’s Bloggen drauf?

Das ist sehr unterschiedlich, je nach Lust, Laune und Zeit, die ich zur Verfügung habe.

3. Hand auf’s Herz, wie lange schreibst du an einem Blogbeitrag, bist du Planer und Arrangierer oder haust du wie ich auch mal ganz unüberlegt in wenigen Minuten einen Post raus?

Das ist auch sehr unterschiedlich. Manchmal bastele ich was länger an den Beiträgen rum, aber ab und zu schreibe und poste ich in einem Zug alles raus.

4. Was hat dich zu deinem Blog-namen inspiriert?

Ich habe noch einer Verbindung gesucht aus dem, was ich gerne mache: reisen und essen bzw. kochen und da ich beim Reisen sehr auf Sonnenschein stehe, kam mir irgendwann dann "sonnig und lecker" in den Sinn.

5. Was tust du außer Bloggen?

Ich bin ziemlich aktiv, koche sehr gerne, gehe aber auch sehr gerne aus essen, treffe mich mit Freunden zum wandern, z. Zt. stricke ich an einer Decke für die Couch, ich lese und reisen - reisen würde ich am liebsten immer weiter. Neue Dinge entdecken, das ist das Größte für mich.

6. Warum ist das Essen für dich so wichtig?

Ich probiere unheimlich gerne neue Dinge und neue Geschmacksrichtungen aus. Und ich esse gerne!

7. Welche Zeitschriften landen bei dir regelmäßig im Einkaufskörbchen?

Die essen und trinken für jeden Tag, sowie die lecker sind mein Standardrepertoire, ansonsten kenne ich da kein Ende und kaufe leider oft mehr Zeitschriften als ich lesen bzw. "bearbeiten" kann.

8. Wer ist dein Liebling unter den großen Bloggern?

Einen wirklichen Liebling habe ich nicht. Ich schaue bei ganz vielen Blogs immer mal wieder vorbei und mal begeistert mich der eine mehr, mal spricht der andere mir aus der Seele. Alles tagesformabhängig.

9. Welches (Koch-)Buch hat dich am meisten inspiriert?

Meine All-Time-Favorit-Kochbücher sind das delicious days - Buch und die greenbox von Tim Mälzer, ansonsten gibt es noch jede Menge anderer Bücher, in denen ich stundenlang schmökern und blättern kann. Wenn ich für mich alleine koche, gibt es oft irgend etwas "frei Schnauze".

Mein aktuelles Lieblingskochbuch ist das Jerusalem-Kochbuch (Yotam Ottolenghi und Sami Tamimi).

10. Bist du auch bei Facebook und wie findet man dich dort?

Ja, ich bin bei facebook, zu finden unter sonnigundlecker

11. Was gab es heute bei dir zu futtern?

Bei mir gab es heute mittag fast food: eine leckere Gyros Pita. Wenn ich heute abend zeitig zu Hause bin, koche ich vielleicht noch Spargel.

Hier sind nun meine 11 Fragen:

1. Wie lange blogst du schon?
2. Wie häufig blogst du?
3. Wie schaffst du es, dich regelmäßig zu neuen Beiträgen zu motivieren?
4. Verblogst du alles, was du neu kochst? Oder nur das, was du selbst als gelungen betrachtest?
5. Wie stehst du zum Thema "Essen fotografieren auswärts"? Immer die Kamera dabei? oder lieber ganz verstohlen mit dem Handy? Oder gar nicht?
6. Wie viel Aufwand betreibst du für die Fotos, wenn du zu Hause ein neues (gelungenes) Rezept fotografierst zum verbloggen?
7. Kennst du viele andere Blogger persönlich?
8. Was hat die motiviert, einen eigenen Blog zu erstellen? Was war der ausschlaggebene Punkt?
9. Wissen alle Menschen aus deinem "echten Leben", das du blogst?
10. Wie hast du das bloggen gelernt?
11. Wie bereitest du deine Beiträge vor? Lässt du sie erstmal liegen oder stellst du sofort online?Lässt du Korrektur lesen?
 
Und hier sind meine 11 (Food)blogs, ich hoffe, ihr freut euch und habt Spaß mit diesem Award (ich hoffe, ich habe alles richtig gemacht; überall konnte ich die Anzahl der Leser nicht erkennen):

Maultaschen oder Ravioli 

Ist Weibsvolk anwesend?

Caramellita

Herr und Frau Müller

Die Damen aus Nord und Süd

Essen in Köln

Frau Mutti

Frische Brise 

Paprika meets Kardamom 

Kleines Freudenhaus 

Carla & der Limettenfalter 

  Dankeschön für die Nominierung an : Jetztkochsieauchnoch

Kommentare:

  1. Birgit, es ist lieb von Dir, dass Du mich ausgewählt hast und ich fühle mich auch irgendwie geehrt, aber ich nehme keine Awards an. Grundsätzlich nicht. Ich hoffe Du bist mir nicht böse...

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit, vielen Dank! Aber auch ich möchte den Award aus den gleichen Gründen nicht annehmen. Sorry!
    Viele liebe Grüße - wir lesen uns,
    Caramellita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Birgit,

    vielen vielen lieben Dank für die Nominierung. Ich weiß es sehr zu schätzen und freue mich über Leserinnen wie dich.
    Schön, dass dir mein Blog so gut gefällt...
    Ich habe so einen Award in der Vergangenheit schonmal angenommen, mache es aber auch nicht mehr... :-(

    Allerbeste Grüße
    Jules

    AntwortenLöschen